SIGNUM ANTIQUARIAT wurde 1983 von Margrit Becker als Versandantiquariat gegründet.

SIGNUM ANTIQUARIAT wurde 1983 von Margrit Becker als Versandantiquariat gegründet.


Wegen Geschäftsaufgabe reduzieren wir unser Angebot um 40%

BÜCHER

Die Liste enthält 4152 Einträge.

Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
Ackermann, Die Straße der Mode Ackermann, Susa Die Straße der Mode. EA. Tübingen, Verlag Fritz Schlichtenmayer, 1954 8°. 224 S. mit zahlreichen Illustrationen (z.Z. zweifarbig u. ganzseitig) nach Zeichnungen von Bele Bachem. Flexibles O-Leinen m. Goldprägung. Sehr gutes Exemplar.

Details anzeigen…

6,-- 
3,60
Bestellen
Adams, Our little Ones: Adams, William T. Our little Ones: Illustrated Stories and Poems for little People. With 300 original illustrations. EA. London, Griffith & Farran, 1883. Gr8°. xvi u. 383 S. Goldschnitt. Mit zahlr. Zeichn. ganzs. u. i. Text. Tls. ausgemalt. Ill. O-Leinen m. Gold-/Farbpr. Ill. Vorsätze. Buchblock i. vord. Gelenk etwas angelockert. Vorderer Einbanddeckel m. hellen Kleberesten. Priv. Namenseintrag.

Details anzeigen…

26,-- 
15,60
Bestellen
ADC Schweiz Jahrbuch 1985. ADC Schweiz Jahrbuch 1985. Welche Werbung der Art Directors Club Schweiz 1985 eigentlich gar nicht so schlecht fand. EA. Zürich, Aebi & Partner, 1985. 4°. 379 S. Kunstdruckpapier m. zahlr. Abb., tls. mehrfarb. u. fotogr. Ill. O-Pappeinband. Neuwertig.

Details anzeigen…

20,-- 
12,-- 
Bestellen
Adcock, The Booklover's London. Adcock, A. St. John The Booklover’s London. With Twenty Illustrations by Frederick Adcock. EA. New York, The Macmillan Copany, 1913 8°. 324 S., Frontispiz, Index. Die Illustrationenaus der ganzseitig. Stehkante unbeschnitten. O-Leinen m. Goldprägung. Vorderer Einbanddeckel unten mit Feuchtigkeitsfleck. Vorderes Vorsatzpapier m. kleinem Eckausriss. Sonst gut erhalten mit schönen Illustrationen (nach Zeichnungen) aus der englischen Literatur bekannter Londoner Häuser.

Details anzeigen…

12,-- 
7,20
Bestellen
  Adolph Rudolf Emil Preetorius. Aschaffenburg, Paul Pattloch Verlag 1960 8°. 120 S. u. 9. S. Subskribentenliste, unbeschnittenes Römerturm-Bütten, gesetzt in der Aldus-Antiqua, Frontispiz mit montierter fotogr. Abb. von Emil Preetorius und Gottfried Benn, Abb. u. Faks. im Text, Bibliographie der Veröffentlichungen von und zu Emil Preetorius. O-Leinen mit Farbprägung. Eins von 600 in der Maschine nummerierten Exemplaren. Mit handschriftlichen Widmungen von Emil Preetorius, Rudolf Adolph und des Verlegers Pattloch. Interessantes Subskribentenverzeichnis. Vier zarte Bleistift-Anstreichungen im bibliographischen Teil , Bindung nach der (signierten) Titelseite leicht angelockert. „Bibliophile Profile Band II“.

Details anzeigen…

110,-- 
66,-- 
Bestellen
  Adolph Rudolf Rudolf Alexander Schröder. Aschaffenburg Paul Pattloch Verlag 1958 8°. 121 S. und 10 S. Subskribentenliste, unbeschnittenes Römerturm-Bütten, gesetzt in der Garamond-Antiqua, eine montierte Abbildung von R.A. Schröder und seiner Frau Dora und eine weitere von Hugo von Hofmannsthal und mehrere Seiten „Schriftum zum Thema“. O-Leinen mit Goldprägung. Mit einer auf dem Vorsatz ganzseitigen handschriftlichen Widmung an den Sammler Herbert Günther, eigentlich schon ein Autograph „Sie stehen im Hendlerschen Lexikon der Weltliteratur! Martin Buber nicht. Respekt ! Ihr R.A.“. Interessantes Subskribentenverzeichnis. Gegen den Schluß wenige zarte Bleistiftanstreichungen, sonst absolut einwandfreies Exemplar. „Bibliophile Profile Band I“.

Details anzeigen…

50,-- 
30,-- 
Bestellen
Menzels Illustrationen zu Kugler, Geschichte Friedrich des Grossen. Adolph von Menzels Illustrationen zu Kugler, Geschichte Friedrich des Grossen. Mit 390 Bildern mit Text von Ernst Kiesling. EA. Leipzig, Hermann Mendelssohn, 1906. Folio (34 x 25,5 cm) 372 S. m. Anhang. Kopffarbschnitt. Ill. O-Leinen m. Farbpr. Schmuckvorsätze. Vord. Innendeckel m. Resten eines entfernten Exlibris. Im unteren Teil des hinteren Gelenks Papierfalz angerissen. Sonst sehr gutes Exemplar. Erhöhte Versandkosten (Größe u. Gewicht).

Details anzeigen…

90,-- 
54,-- 
Bestellen
AERO NAUTA.... Aero Nauta oder Lufft=Schiffer/ Das ist Neu ausgerichteter Helden=Schatz / gleichsam Rüst=und Zeug Kammer der Lufft / darinnen gar artige und vernünfftige / seltsame jedoch wahrhafftige / beynebens lächerliche jedoch ernste Theologische / Physikalische / Juristische / Medicinische Abhandlungen über allerley Lufft=Fahrten und Lufft Schifferen ältester / neuerer und jetziger Zeit. Deme zugefüget: Drey schöne Traktätgen: Zum Ersten: Von dem Lufft-Schiffe. Zum Andern: Die Kunst zu fliegen. Zum Dritten: Eine Erfindung zu fliegen. Aus denen Schrifften des P. Ovidii Nasonis, Rogerii Baconis, Erasmi Francisci, Fritzschii, Praetorii, Walentini D.M. Bernh., Listii Lipsiensis, Freudii, Spieß und J. Wilkins. Mit vielen trefflichen Figuren gezieret. BIBLIOPOLAE; sub signo Martis et Aprilis. Zuvor niemals also publicieret. Privatdruck in 400 Exemplaren Leipzig, Offizin W. Drugulin /& Xenien Verlag, 55 S. Xenien Handbütten, unbeschnitten, mit zahlreichen Abbildungen i. Text und ganzseitig. Brauner O-Umschlag aus geprägtem Papier,

Details anzeigen…

90,-- 
54,-- 
Bestellen
Agre, Repro-Fotografie, 10 x 15 cm, m. weißem Unterrand, dort signiert. Agre, Peter (geb. 1949, US-amerikanischer Mediziner u. Molekularbiologe. Erhielt 2003 mit Roderick MacKinnon (USA) den Nobelpreis für Chemie) Repro-Fotografie, 10 x 15 cm, m. weißem Unterrand, dort signiert.

Details anzeigen…

20,-- 
12,-- 
Bestellen
Ahrlé Ferry Balkone. Signiert Ahrlé Ferry Balkone. Vier Wände und ein bißchen mehr. EA. Frankfurt a.M. Umschau Verlag, 1997 Gr8°. 118 S. Mit ganzs., mehrfarbigen Illustrationen. Ill. O-Karton. Vom Autor, einem seinerzeit bekannten Frankfurter Künstler, signiert. Neuwertig

Ferry Ahrlé befasst sich textlich und malerisch mit dem Thema Balkone und deren Bedeutung in Geschichte, Literatur und Kunst.

Details anzeigen…

5,-- 
3,-- 
Bestellen
Einträge 21–30 von 4152
Seite: 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · ... · 415 · 416
:

Antiquariat Gert Becker Büchershop Signum Antiquariat Kunst Warenkorb

Der ursprüngliche Schwerpunkt "Signierte Bücher" wurde schrittweise auf alle Gebiete der Literatur ausgedehnt und schließlich auch um "Autographen" und "Fotografien" erweitert.